Sie sind hier:

1st Class Session im Dezember mit Roman Lob und Pat Appleton

Fr, 11.12.2015, 20:00 - 23:30 Uhr
Standort anzeigen

Die beliebte Session Serie verabschiedet sich für das Jahr 2015 mit einer Topbesetzung:

Die Band

Robbee Mariano, bass (Söhne Mannheims, Xavier Naidoo u.a.)

Stefan Höfele, drum (Herbert Grönemeyer, Seed, Thilo Wolf BigBand)

Max Schuller, keys (Max Mutzke, Cassandra Steen, Karl Frierson (DePhazz) u.a.)

Peer Frenzke, git (Ian Cussick, Roachford, Jenniffer Kae, Pohlmann u.a.)

Pat Appleton
Pat Appleton, geboren in Aachen, wuchs in Liberia auf. Mit 18 Jahren kehrte sie nach
Deutschland zurück, wo sie in Heidelberg den Sampling-Spezialisten und Produzenten Pit
Baumgartner traf. Bekannt wurde Pat Appleton mit dem leisen Loungehit „The Mambo
Craze“, der das von Pit Baumgartner gegründete Projekt De-Phazz in die Clubs und
Lounges weltweit katapultierte. 2007 nahm sie unter dem Titel „What's Next?“ ihre erste
Solo-CD auf, Anfang 2011 folgte zweites Soloalbum „Mittendrin“. Aktuell ist Pat Appleton
zusammen mit De-Phazz oder auch Solo in verschiedenen Projekten zu erleben.
Pat Appleton ist die Stimme der vielen Facetten mit eigenen Titeln und natürlich einem
beachtlichen Repertoire in vier Sprachen. Nicht umsonst beschrieb sie 3Sat schon als „eine
der wichtigsten Stimmen des zeitgenössischen, deutschen Jazz." Samtig und
Stimmgewaltig!

Roman Lob
Roman Lob wurde am 02.07.1990 in Düsseldorf geboren. Bekannt wurde Lob durch die
Teilnahme am Eurovision Song Contest 2012 für Deutschland, bei dem er einen
erfolgreichen 8. Platz belegte. 2012 gewann er die Show „Unser Star für Baku“ welche von
Stefan Raab präsentiert wurde.
Mit seinem Song „Standing Still“, der von dem englischen Jazz Singer-Songwriter Jamie
Cullum (geschrieben wurde, erlangte Lob Goldstatus mit über 150.000 verkauften
Exemplaren. Die Single wurde zudem mit dem 3. Platz in den Single Charts gelistet. Auch
sein Debut-Album „Changes“ erreichte eine Top Ten Platzierung in den Album Charts.
Seitdem tourt Lob mit seiner Live Band durch ganz Deutschland und etablierte sich als
erfolgreicher Künstler. 2013 gewann er den von der Deutschen Phono-Akademie vergeben
Musikpreis „Echo“. 2014 erschien sein zweites Album “Home“, das komplett aus seiner
Feder stammt. In dem präsentiert sich Lob vielseitig von sehr gefühlvollen Balladen bis hin
zu funkigen Up Tempo Nummern. Seit 2013 kann man Lob zudem in Kombination mit einer
Big-Band live erleben.

Als Support heizen Dreiklangzelt aus Stade ein. Die Band beschreibt sich so:

„Manche nennen es Ohrwurm-Musik... Wir nennen es Musik, die entsteht wenn man für einen kurzen Moment die Welt beobachtet!“

Unter den kristischen Augen von Revolverheld, gründete sich 2013 die Band DREIKLANGZELT in einer Stader Bar.

Das ist deutschsprachige Akustikmusik mit Aha-Texten und Oho-Melodien. Von Wohnzimmer bis Festivalbühne, die drei Jungs rocken das Publikum überall in den Modus: Kopf-Aus, Herz-An!


Fr., 11.12.2015,"Blue Star" Neu Wulmstorf, Ernst-Moritz-Arndt-Str. 32
Einlass: 19:30h, Beginn: 20:00h
VVK: 19,00 € zzgl. Gebühr; AK: 22,00 €

Tickets gibt es ab sofort an den bekannten VVK-Stellen und bei
www.livingmusic.de (Online-Tickets/Postversand)
Weitere Infos:
www.1stclass-session.de

(nw/elv)

Rubrik
Musik/Konzerte/Kabarett

zurück

Termine in Neu Wulmstorf

Regionale Termine

 
 
 
Sprachauswahl