Sie sind hier: Südlich Fuchsbau

Südlich Fuchsbau

Nummer: 83

 Geltungsbereich B-Plan Nr. 83 © Gemeinde Neu Wulmstorf© Gemeinde Neu WulmstorfIn seiner Sitzung am 18. 09. 2018 hat der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Neu Wulmstorf der Aufstellung des Entwurfs des Bebauungsplanes Nr. 83 "Südlich des Fuchsbau" zugestimmt und die öffentliche Auslegung der Planunterlagen gemäß § 3 Abs.2 Baugesetzbuch (BauGB) beschlossen.
Ziel und Zweck ist die Festsetzung von Flächen für Gemeinbedarf. Mit Blick auf diese Entwicklungen sollen durch die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 83 die rechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung von Einrichtungen der sozialen Infrastruktur für die Gemeinde geschaffen werden.
Das Plangebiet liegt am westlichen Rand des Kernortes Neu Wulmstorf, angrenzend an die freie Landschaft. Im Westen verlaufen der Elstorfer Moorweg sowie die Bundesstraße 3n, im Südwesten liegt das Gewerbegebiet an der Rudolf-Diesel-Straße. Nördlich grenzt das Gebiet an ein Regenrückhaltebecken an. Im Westen grenzt das NSG "Moore bei Buxtehude" an. Der Geltungsbereich des Bebauungsplans ist in dem abgebildeten Übersichtsplans markiert. Im wirksamen Flächennutzungsplan der Gemeinde Neu Wulmstorf sind im Plangebiet Grünflächen mit Zweckbestimmung "Spielplatz" und "Parkanlage" festgelegt" Der Flächennutzungsplan wird daher im Rahmen des Verfahrens berichtigt. Der Bebauungsplan wird im vereinfachten Verfahren nach §13 BauGB aufgestellt. Da die Planung die Voraussetzungen für ein vereinfachtes Verfahren gemäß § 13 (1) BauGB erfüllt, wird keine Umweltprüfung durchgeführt und demzufolge kein Umweltbericht erstellt.
Auch von der frühzeitigen Unterrichtung und Erörterung nach §3 Absatz 1 und §4 Absatz 1 BauGB wird im vereinfachten Verfahren abgesehen.
Der Entwurf des Bebauungsplans wird gemäߧ 3 Abs. 2 BauGB, die Begründung, der Umweltbericht und den wesentlich bereits vorliegenden umweltbezogenen
Stellungnahmen in der Zeit vom                         


11. März 2019 bis einschließlich 15. April 2019


zu folgenden Zeiten
Montag bis Freitag von 8:00Uhrbis 12:15Uhr,
Donnerstag zusätzlich von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung,


im Rathaus der Gemeinde Neu Wulmstorf, Bahnhofstrasse 39 (Zimmer 207), zu jedermanns Einsicht öffentlich ausgelegt.
Zudem werden im Auslegungszeitraum alle auszulegenden Unterlagen ebenfalls auf der Website der Gemeinde Neu Wulmstorf unter https://www.neuwulmstorf. de/bauleitplanung eingestellt.
Es wird darauf hingewiesen, dass während der Auslegungsfrist von jedermann Stellungnahmen schriftlich oder mündlich zu dem Entwurf oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Kinder und Jugendliche werden zudem besonders aufgefordert,
Anregungenzu dem Bauleitplanverfahrenzu äußern.
Zu den wesentlichen umweltbezogenen Fachgutachten, die im Rahmen des Bebauungsplanes Nr. 83 erstellt werden, gehören:
-Baugrunduntersuchung und- beurteilung, Beurteilung der Versickerungsfähigkeit
sowie Gründungsberatung für Kindertagesstäten,
-GrünplanerischerF achbeitrag,
-Schalltechnische Untersuchung,
-Verkehrstechnische Stellungnahme.


Folgende Daten zu umweltbezogenen Informationen sind verfügbar:
l. Aus dem Grünordnungsplanerischen Fachbeitrag:
II.
   1. Angaben zu übergeordneten Planungen und      Schutzgebieten
-Lage des Plangebiets in Nachbarschaft zu dem westlich angrenzenden EU-Vogelschutzgebiet "Moore bei Buxtehude"
-Angaben der Inhalte des Landschaftsrahmenplans LANDKREIS HARBURG (2013), des Flächennutzungsplans (2002) und der vorhandenen
Bebauungspläne im Planungsraum
-Angaben zu den Schutzgebieten NSG "Moore bei Buxtehude" und FFH Gebiet: V 59 "Moore bei Buxtehude" (DE-2524-401), geschützten Biotopen
und Naturdenkmale.
   2. Angaben zur Bestandssituation
-Beschreibung und Bewertung der Biotoptypen im Plangebiet anhand einer örtlichen Biotoptypenkartierung
-Darstellung der Einzel- und Gruppenbäume auf Grundlage einer Vermessung undeinerörtlichenÜberprüfung
-Darstellung derpotentiellen Bedeutung des PlangebietesfürTiere
-Kurzbeschreibung der Bestandssituation für die Naturhaushaltsfunktionen
Boden,Wasser, Klima/Luft,Orts- und Landschaftsbild
-Abschließende zusammenfassende Bewertung des Plangebietes hinsichtlich der Bedeutung fürden Naturhaushalt und das Landschaftsbild
    3. Angaben zum Artenschutz gemäߧ 44 BNatSchG
Prüfung der Betroffenheit von artenschutzrechtlich relevanten Arten auf Grundlage der Potentialabschätzung
    4. Angaben zu grünplanerischen Festsetzungen
        Vorschläge für artenschutzrechtliche und      grünplanerische Festsetzungen anhand der Ergebnisse   des Artenschutzbeitrages und der Bestandsanalyse


Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben, sofern die Gemeinde deren Inhalte nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit der Bebauungsplanänderung nichtvon Bedeutung ist.


Planungsbeteiligung

11.03.2019 bis 15.04.2019Öffentliche Auslegung (Öffentlichkeitsbeteiligung)
zurück

Termine in Neu Wulmstorf

Regionale Termine

 
 
 
Sprachauswahl