Sie sind hier:
  • Seite 2 von 74

30.06.2020

Gleichstellung

Allgemeine Rechtsberatung Familienrecht und Gewaltschutz

Dienstag, 15.07.2020 von 15.30 - 18.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation wird die Beratung am 15.7. telefonisch oder per Mail durchgeführt. Die Beratung findet regelmäßig an jedem 3. Dienstag im Monat statt.

30.06.2020

Allgemeine Informationen

Teebeutel für die Wissenschaft

Naturpark Lüneburger Heide ist Partner der „Expedition Erdreich“

Das Teebeutel-Versuchsfeld im Naturpark Lüneburger Heide: Hier arbeiten Bodenlebewesen im Dienste der Wissenschaft.

Mit der Hilfe von Teebeuteln wollen die Mitarbeiter des Naturparks Lüneburger Heide den Geheimnissen des Bodenlebens auf die Spur kommen. Dafür beteiligt sich der Verein an dem Forschungsvorhaben „Expedition Erdreich“ des Bundesforschungsministeriums sowie des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung.

30.06.2020

Freizeit & Kultur

Auf Bohlen über den Büsenbach gelangen und auf lauschigen Wegen durch die Höllenschlucht wandern

Landkreis Harburg erweitert Heidschnuckenweg um Heideschleifen / Auf Rundwanderwegen noch mehr Natur- und Landschaftsvielfalt entdecken

Ein Gewinn für Mensch und Natur ist der neue Bohlensteg über den Büsenbach, den Christiane Vogt begutachtet. Das Projekt ist Teil der Erweiterung des Heidschnuckenweges um Heideschleifen.

Vögel zwitschern, Heidschnucken blöken, Insekten schwirren durch die flirrende Sonne – es ist eine Naturidylle, die Erholung pur verspricht. Das Büsenbachtal ist ein Refugium für Mensch und Tier.

26.06.2020

Allgemeine Informationen

Abfallwirtschaftszentrum Ardestorf am 11. Juli geschlossen

Zufahrtsweg erhält eine neue Asphaltdecke

Das Abfallwirtschaftszentrum Buxtehude-Ardestorf bleibt am Sonnabend, 11. Juli, geschlossen. Grund ist die Sanierung des zum Abfallwirtschaftszentrums führenden Ketzendorfer Weges.

26.06.2020

Freizeit & Kultur

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg zeigt erfolgreiche Entwicklung der Nachkriegszeit

Ausstellung „Geschichte des Landkreises Harburg und der Metropolregion Hamburg“ in der „Königsberger Straße“ mit Förderern feierlich eröffnet

Das fertige Haus der Geschichte von außen.

Die Geschichte der Metropolregion Hamburg und des Landkreises Harburg hat jetzt ihren Platz am Kiekeberg: Im neuen Gebäude der „Königsberger Straße“ stellt eine Dauerausstellung sowohl die Flüchtlingssituation und Neuformung des Landes Niedersachsen als auch die wirtschaftliche Entwicklung und die Wechselbezüge mit der Großstadt Hamburg dar. Das Ausstellungsgebäude ist ein rekonstruiertes Siedlungsdoppelhaus aus den 1950ern und fügt sich somit nahtlos in die neue Baugruppe ein. Schließlich holt das Projekt „Königsberger Straße. Heimat in der jungen Bundesrepublik“ die Nachkriegszeit von 1945 bis 1979 ins Museum.

26.06.2020

Allgemeine Informationen

Neuer „Beratungstag Investitionen und Fördermittel“ für kleine und mittlere Unternehmen in der Region

Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg mbH (WLH)

***
Gemeinsam mit Experten des Transferzentrums Elbe-Weser (TZEW) und der Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) lädt die WLH Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg erstmals ab Juli 2020 zum neuen „Beratungstag Investitionen und Fördermittel“ ein.

26.06.2020

Freizeit & Kultur

Auf den Heide-Shuttle ist Verlass

Der kostenlose Freizeitbus des Naturparks Lüneburger Heide fährt auch im Corona-Jahr wie gewohnt vom 15. Juli bis zum 15. Oktober / Aktuelle Fahrpläne liegen jetzt aus

Der Heide-Shuttle-Fahrplan liegt bereits in allen Tourist-Infos und vielen Rathäusern des Naturparks Lüneburger Heide aus

Die Corona-Krise hat in diesem Jahr Gewohntes vielfach auf den Kopf gestellt. Den Heide-Shuttle des Naturparks Lüneburger Heide betrifft das nicht: Der kostenlose Freizeitbus mit Fahrradanhänger fährt in seiner 15. Saison wie gehabt vom 15. Juli bis zum 15. Oktober täglich auf vier Linien zu zahlreichen beliebten Zielen im Naturpark.

26.06.2020

Freizeit & Kultur

Neu: Freilichtmuseum öffnet im Sommer auch montags. Im Urlaub vor der Haustür entdecken Besucher am Kiekeberg neue Ausstellungen, blühende Gärten und alte Tierrassen

neu auch montags, vom 29.6. bis 24.8., geöffnet, täglich 10–18 Uhr, 9 Euro/ Erwachsene, unter 18 Jahre frei

Urlaub in der Heimat - Besuch des Freilichtmuseums

Den Sommer zuhause genießen: Für jedes Alter und bei jedem Wetter gibt es im Freilichtmuseum am Kiekeberg etwas zu entdecken. In der Urlaubszeit öffnet das Museum auch montags, ab 29. Juni, über neun Wochen seine Tore für Besucher. Auf die Ausflügler warten spannende Ausstellungen, historische Tierrassen, blühende Gärten und für Familien das große Ferienprogramm Sommerspaß vom 25. Juni bis 26. August. Der Eintritt ins Museum ist für Besucher unter 18 Jahren frei, für Erwachsene beträgt er 9 Euro.

26.06.2020

Allgemeine Informationen

Ausweise für den Schutzengel-Nachwuchs

Über 2.500 Jugendliche erhalten Post von Landrat Rainer Rempe – mehr Verkehrssicherheit ist das Ziel

Schutzengel-Logo-2012

In den nächsten Tagen erhalten 2.559 Jugendliche, die in diesem Jahr ihren 16. Geburtstag feiern, Post von Landrat Rainer Rempe. Er ist Schirmherr der Schutzengel-Initiative und möchte die Jugendlichen dazu motivieren, sich für Sicherheit im Straßenverkehr einzusetzen.

25.06.2020

Freizeit & Kultur

Besondere Stunden für Fördervereinsmitglieder:

„Feierabend im Museum“ am 9. Juli und 24. September von 17 bis 20 Uhr

Sommerabende am Kiekeberg genießen, 9.7., 24.9. exklusiv für Mitglieder

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg sagt „Danke“ für ihre Treue und Unterstützung – mit einem „Feierabend im Museum“. Es öffnet am Donnerstag, dem 9. Juli, und Donnerstag, 24. September, über seine reguläre Zeit hinaus von 17 bis 20 Uhr exklusiv für seine über 13.500 Fördervereinsmitglieder. Die aktuellen Hygienestandards werden eingehalten.

24.06.2020

Familie & Soziales

Der Sommerspaß für Kinder im Freilichtmuseum am Kiekeberg beginnt.

Bei offenen Mitmachaktionen erleben Familien den Alltag früherer Zeiten

Historisches Kochen beim Sommerspaß 25.6.-26.8.

Die gesamten hamburgischen und niedersächsischen Sommerferien über gibt es im Freilichtmuseum am Kiekeberg täglich ein offenes Mitmachprogramm: Von Donnerstag, dem 25. Juni, bis Mittwoch, dem 26. August, entdecken Familie ohne Anmeldung das Landleben ihrer Vorfahren. Den Auftakt machen die Themenwochen „Alltag früher“ (25. Juni bis 5. Juli) und „Garten und Ernährung“ (6. bis 12. Juli). Während der norddeutschen Sommerferien ist das Freilichtmuseum täglich, auch montags, von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Angebote finden von 10 bis 17 Uhr statt. Sie sind grundsätzlich kostenfrei (teilweise Materialkosten) und unterliegen den aktuellen Kontakt- und Hygieneregeln. Der Eintritt ins Museum ist für Kinder unter 18 Jahren frei, für Erwachsene beträgt er 9 Euro.

24.06.2020

Allgemeine Informationen

Erste-Hilfe-Kurs mitten im Wald

Johanniter zeigen, wie man einem Verletzten in der Natur hilft

Erste Hilfe Outdoor: Mit zwei Stöcken und auf links gedrehten Jacken bauten die Kursteilnehmer eine Trage.

Ein Wanderer ist ohnmächtig geworden, ein Mountainbiker im Wald gestürzt, ein Kind vom Baum gefallen – draußen in der Natur kann viel passieren. Doch in abgelegenen Waldgebieten oder in den Bergen kann es Stunden dauern, bis Verletzte Hilfe bekommen. Deshalb haben die Johanniter am Wochenende auf dem Gelände der Wassermühle Karoxbostel einen Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs veranstaltet, der sich an Menschen richtet, die aktiv in der Natur unterwegs sind.

23.06.2020

Aktuelles in der Bücherei

Tierische WG sucht Mitbewohner

Ein Zwerg liest aus einem Buch vor.

Zwergentreff online am 7. Juli

22.06.2020

Corona

Kinos, Theater und Konzertsäle dürfen wieder öffnen

Neue Corona-Verordnung des Landes gilt ab Montag

Logo-LKH-2020-Presse

Kinos und Theater dürfen wieder öffnen, Hotels und Pensionen dürfen unter Vorlage eines Hygienekonzeptes alle Zimmer belegen und Zusammenkünfte von Vereinen sind erlaubt: Diese und weitere Lockerungen im Umgang mit der Corona-Pandemie regelt das Land Niedersachsen in der neuen Verordnung zur Änderung der Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus, die am Montag, 22. Juni, in Kraft tritt. Unberührt von den Änderungen bleibt die Maßgabe, dass jede Person physische Kontakte zu anderen Menschen, die nicht zum eigenen Hausstand gehören, auf ein absolutes Minimum zu reduzieren hat. Deutlich gelockert wurden aber die Vorgaben zum Aufenthalt in der Öffentlichkeit: Künftig ist es zulässig, sich mit bis zu zehn Personen zu treffen, die nicht zum eigenen oder einem weiteren Hausstand angehören. Damit sind Gruppentreffen, Picknicken oder Grillen im Freien künftig erlaubt.

  • Seite 2 von 74
zurück

Termine in Neu Wulmstorf

Regionale Termine

Meldungen Archiv

Archiv © Pixabay

 
 
 
Sprachauswahl