Liebe Bürgerinnen und Bürger,

selbstverständlich sind wir auch in Corona-Zeiten für Sie da und kümmern uns um Ihr Anliegen. Was hat sich also verändert?


1. Persönliche Gespräche im Rathaus und Familienzentrum sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich

Einen Termin beim Einwohnermeldewesen (z.B. Ausweis- und Meldeangelegenheiten) können Sie direkt online buchen:
https://www.neu-wulmstorf.de/otv-emw

Ausnahme: Die Abholung von Personalausweisen/Reisepässen ist direkt am Empfang im Rathaus ohne Termin möglich.
Abholzeiten sind von

Für alle weiteren Anfragen nutzen Sie bitte das Internetformular „Terminanfragen“:
https://www.neu-wulmstorf.de/Terminanfrage
Wir setzen uns dann zwecks Terminabstimmung mit Ihnen in Verbindung.


2. Verfügbarkeit von Formularen und Anträgen

Wir haben wichtige Formulare für Sie im Foyer des Rathauses ausgelegt.
Teilweise stehen Ihnen auch Antragsunterlagen über unseren umfangreichen Dienstleistungskatalog zur Verfügung:
https://www.neu-wulmstorf.de/leistungen

Die ausgefüllten Formulare und Anträge können Sie uns postalisch oder über den Briefkasten am Eingang des Rathauses zur Bearbeitung einreichen. Selbstverständlich können Sie die Dokumente auch per E-Mail an das Gemeindepostfach senden. (gemeinde@rh-neu-wulmstorf.de)


Vielen Dank. Bleiben Sie gesund.

Ihre Gemeindeverwaltung

 
Sie sind hier: Familie & Soziales » Flüchtlinge

Erstaufnahme von weiteren 103 Flüchtlinge in Winsen

Erneut sehr positive Atmosphäre und große Unterstützung durch ehrenamtliche Helfer und Hilfsorganisationen

Der Landkreis Harburg meisterte auch die zweite Etappe der Amtshilfe für das Land Niedersachsen bei der Flüchtlingserstaufnahme reibungslos und in einer sehr positiven Atmosphäre: Am heutigen Samstag, 24. Oktober 2015, um 0.30 Uhr, traf der erste von zwei Bussen mit 51 Flüchtlingen am Winsener Kreishaus ein. Ein zweiter Bus aus Bayern mit 52 Personen erreichte Winsen gegen 5 Uhr morgens. Ursprünglich hatte die Kreisverwaltung die Information erhalten, dass beide Busse am Freitagabend zwischen 18 und 20 Uhr ankommen würden. Die Erstaufnahme der Neuankömmlinge im Winsener Kreishaus war gegen acht Uhr morgens abgeschlossen.

Meldung vom 26.10.2015Letzte Aktualisierung: 28.10.2015
zurück

 
 
 
Sprachauswahl