Sie sind hier: Familie & Soziales

Betreuung – neuer Ratgeber der Verbraucherzentralen

Rechtliche Sicherheit für Betreuer, Betreute und Angehörige

Zwei Drittel aller Betreuungen werden in Deutschland ehrenamtlich durchgeführt – meist von Familienangehörigen oder Freunden. Sie erledigen Bankgeschäfte oder übernehmen Behördengänge, wenn jemand wegen einer Erkrankung, Behinderung oder fortgeschrittenen Alters nicht mehr in der Lage ist, seine rechtlichen Angelegenheiten selber zu regeln. Was für den Betreuungsfall zu bedenken ist und welche Pflichten vom Betreuer zu erfüllen sind, erläutert der neue Ratgeber Betreuung.

Meldung vom 08.10.2009Letzte Aktualisierung: 20.09.2012
zurück

Termine in Neu Wulmstorf

Regionale Termine

 
 
 
Sprachauswahl