Sie sind hier:

Arbeitsmarkt: Arbeitslosigkeit steigt, Kurzarbeit weiterhin gefragte Unterstützung

Bei den Arbeitsagenturen und Jobcentern im Bezirk der Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen waren im Mai 17.193 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenzahl nahm gegenüber April um 1.062 Personen (6,6 Prozent) zu. Im Vergleich zu Mai 2019 erhöhte sich die Arbeitslosigkeit um 3.051 Personen (21,6 Prozent). Die Arbeitslosenquote lag mit 5,5 Prozent um 0,3 Prozentpunkte über dem Vormonatsniveau. Für den Vorjahresmonat war eine Quote von 4,6 Prozent ausgewiesen worden

Meldung vom 03.06.2020
zurück

Termine in Neu Wulmstorf

Regionale Termine

Meldungen Archiv

Archiv © Pixabay

 
 
 
Sprachauswahl