Sie sind hier:

Hilfe bei Krankheit

Allgemeine Informationen

Aufgabe der Hilfen bei Krankheit ist es, Leistungen bereitzustellen und zu fördern, die zur Vorbeugung, Behandlung und/oder Unterstützung von Kranken oder von Krankheit bedrohten erforderlich sind.

Die Leistungen entsprechen denen der gesetzlichen Krankenkassen, können jedoch bei schuldhaftem Verhalten zurückgefordert werden. Es handelt sich hier um Sozialhilfeleistungen, die abhängig sind vom Einkommen und Vermögen.

Als freiwillige Leistung bietet der Landkreis auch weiterhin Hilfen zur Familienplanung an und übernimmt die Kosten für Verhütungsmittel.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Dem Sozialhilfeantrag sind Unterlagen über Einkommen und Vermögen beizufügen.

Für Hilfen zur Familienplanung (Verhütungsmittel) ist der Bescheid über die Sozialhilfe bzw. der ALG II Bescheid vorzulegen.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Die Leistung Hilfe zur Familienplanung ist eine freiwillige Leistung des Landkreises Harburg.

Hier werden die Kosten für Verhütungsmittel, wie die Pille oder die Spirale, und auch ggf. die Sterilisation übernommen.


Ansprechpartner/in
Landkreis Harburg
Schloßplatz 6
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: 04171 693-0
Telefax: 04171 69399-100
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.­land­kreis-har­bur­g.de
 
zurück

Termine in Neu Wulmstorf

Regionale Termine

 
 
 
Sprachauswahl