Sie möchten einen Inhalt unseres gemeindlichen Internetportales aufrufen.
Bitte beachten Sie vorab die folgenden Hinweise zur Erreichbarkeit des Verwaltungsteams:

Die Gemeindeverwaltung ist für Sie da – aber anders als früher

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

selbstverständlich sind wir auch in Corona-Zeiten für Sie da und kümmern uns um Ihr Anliegen. Was hat sich also verändert?


1. Persönliche Gespräche im Rathaus und Familienzentrum sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich

Einen Termin beim Einwohnermeldewesen (z.B. Ausweis- und Meldeangelegenheiten) können Sie direkt online buchen:
https://www.neu-wulmstorf.de/otv-emw

Ausnahme: Die Abholung von Personalausweisen/Reisepässen ist direkt am Empfang im Rathaus ohne Termin möglich.

Für alle weiteren Anfragen nutzen Sie bitte das Internetformular „Terminanfragen“:
https://www.neu-wulmstorf.de/Terminanfrage
Wir setzen uns dann zwecks Terminabstimmung mit Ihnen in Verbindung.


2. Verfügbarkeit von Formularen und Anträgen

Wir haben wichtige Formulare für Sie im Foyer des Rathauses ausgelegt.
Teilweise stehen Ihnen auch Antragsunterlagen über unseren umfangreichen Dienstleistungskatalog zur Verfügung:
https://www.neu-wulmstorf.de/leistungen

Die ausgefüllten Formulare und Anträge können Sie uns postalisch oder über den Briefkasten am Eingang des Rathauses zur Bearbeitung einreichen.


Vielen Dank.

Ihre Gemeindeverwaltung

 
Sie sind hier:

Europäische Rechtsanwältin/Europäischer Rechtsanwalt Zulassung zur Eignungsprüfung

Allgemeine Informationen

Eine natürliche Person, die eine Berufsausbildung abgeschlossen hat, die zum unmittelbaren Zugang zum Beruf einer europäischen Rechtsanwältin/eines europäischen Rechtsanwalts im Sinne von § 1 des Gesetzes über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG) berechtigt, kann eine Eignungsprüfung ablegen, um zur Rechtsanwaltschaft zugelassen zu werden. Zur Teilnahme an dieser Eignungsprüfung bedarf es einer Zulassung.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei dem Gemeinsamen Juristischen Prüfungsamt der Länder Berlin und Brandenburg.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Eigenhändig geschriebener Lebenslauf
  • Nachweis der Berechtigung zum unmittelbaren Zugang zum Beruf des europäischen Rechtsanwalts
  • Nachweis, dass die antragstellende Person mehr als die Hälfte der Mindestausbildungszeit in Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz abgeleistet hat, oder eine Bescheinigung über eine mindestens dreijährige Berufsausübung in einem dieser Staaten
  • Nachweis der Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz
  • Bestimmung je eines Wahlfaches aus den beiden Wahlfachgruppen und des Faches für die zweite Aufsichtsarbeit
  • Versicherung, dass die antragstellende Person die Zulassung zur Eignungsprüfung bei keinem anderen Prüfungsamt beantragt hat
  • eine Erklärung darüber, ob und bei welchen Prüfungsämtern sich die antragstellende Person ohne Erfolg Eignungsprüfungen unterzogen hat

Für weitere Auskünfte zu den benötigten Unterlagen wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.
 

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen keine Fristen beachtet werden.


Externe Behörden
Externe Ansprechpartner/in
zurück

Termine in Neu Wulmstorf

  • Di, 06.10.2020, 09:30 - 12:30 UhrCourage Frauen- und Mütterzentrum e.V.Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde in Kooperation mit dem Familienzentrum Courage und der Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft LK Harburg
  • Mo, 26.10.2020, 18:30 - 20:30 UhrCourage Frauen- und Mütterzentrum e.V.Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde in Kooperation mit dem Familienzentrum Courage
  • Weitere Veranstaltungen

Regionale Termine

Meldungen Archiv

Archiv © Pixabay

 
 
 
Sprachauswahl