Sie sind hier: Bürgerservice

Bürgerservice

  • Seite 1 von 14

18.08.2019

Bürgerservice

Jubliäumsfeier „30 Jahre Rathaus in der Bahnhofstraße“

Vielfältiges Programm erwartet die Besucher am 24.08.2019 im Rathaus und auf dem Rathausplatz

16.08.2019

Bürgerservice

Bürgermeistersprechstunde am 28. August 2019

Wolf-Egbert Rosenzweig

Die Sprechstunde findet von 17.00-18.30 Uhr im Rathaus statt - eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

31.07.2019

Bürgerservice

Landkreis Harburg sichert sich den Platz an der Sonne

Solar-Check: Kostenlose Solarberatung auch im landesweiten Vergleich ein voller Erfolg

Gemeinsam ziehen Klimaschutzmanager Oliver Waltenrath (links) und Kreisrat Josef Nießen eine positive Bilanz für Beratungsangebot „Solar-Check“

Die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Harburg setzen auf die Kraft der Sonne: Sie holen sich die Sonne vom Dach – und in die Steckdose. Der Andrang auf das Beratungsangebot „Solar-Check“ war groß, und auch im landesweiten Vergleich gehört der Landkreis zu den Spitzenreitern.

27.06.2019

Bürgerservice

Seniorenausfahrt 2019

Seniorenausfahrt 9© Gemeinde Neu Wulmstorf

Fast 600 Seniorinnen und Senioren haben die Alster besucht

27.06.2019

Bürgerservice

Große Jubiläumsaktion für den guten Zweck

Auktion

Versteigerung von mehr als 100 Objekten

12.06.2019

Bürgerservice

Schutzengel-Ausweise für Jungen und Mädchen

Initiative für sichere Straßen im Landkreis Harburg bringt neue Schutzengel an den Start

Annerose Tiedt (Leiterin Bereich Ordnung des Landkreises Harburg), Susanne Wermuth (Leiterin Abteilung Bürgerservice), Dirk Poppinga (Verkehrssicherheitsbeauftragter der Polizeiinspektionen Harburg), Sabrina Schön und Justin Brockmann (beide Landkreis Har

Für 2.560 Mädchen und Jungen im Alter von 16 Jahren heißt es jetzt: Die neuen Ausweise sind da! Sie können sich künftig als Schutzengel im Freundeskreis für verantwortungsvolles Verhalten im Straßenverkehr stark machen. Schirmherr der Initiative „Sei ein Schutzengel“ ist Landrat Rainer Rempe, der sich in einem Brief an die jugendlichen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer wendet, um für die Teilnahme an dem Projekt zu werben.

12.06.2019

Bürgerservice

Mit mehr Solarstrom zur Energiewende

Fachleute diskutieren Perspektiven für Niedersachsen

Energie-Fachleute auf der Veranstaltung der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen fordern, dass der Solarstrom-Ausbau nicht mehr gedeckelt wird

Mehr Sonne aus der Steckdose – das wünschen sich mehr als 120 Fachleute bei der Veranstaltung „Solarstrom-Perspektiven für Niedersachsen“ in Hannover. Für den Landkreis Harburg nutzte Oliver Waltenrath, Leiter der Stabsstelle Klimaschutz, die Gelegenheit, um Kontakte zu vertiefen und bei der Veranstaltung der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) Erfahrungen mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen.

12.06.2019

Bürgerservice

Hausärzte haben im Landkreis Harburg Zukunft

Initiative „stadtlandpraxis“ wirbt bei „Operation Karriere“ um den Medizinernachwuchs

Messestand Initiative „stadtlandpraxis“

Hausärzte dringend gesucht: Deutschlandweit schließen im ländlichen Raum immer mehr Allgemein-Medizin-Praxen. Gleichzeitig mangelt es an Nachwuchs. Immer weniger junge Medizinerinnerinnen und Mediziner entschließen sich für eine Karriere als Hausarzt auf dem Lande. Auch der Landkreis Harburg sieht sich diesem Trend gegenüber, obwohl er attraktive Bedingungen zum Wohnen und Arbeiten bietet.

13.05.2019

Bürgerservice

Bundespräsident übernimmt Ehrenpatenschaft für Rita Janina

Familie Fedowski

Rita Janina ist das siebte Kind von Agnieszka Fedowska und Tomasz Fedowski und hat einen bekannten Ehrenpaten.

06.05.2019

Bürgerservice

Handeln, bevor es kracht!

Pressemitteilung des Niedersächsichen Städte- und Gemeindebundes

NSGB

Auf den Straßen und Fußwegen wird es bunter und gefährlicher! Neue Gefahren durch Kleinstfahrzeuge! Städte- und Gemeindebund fordert Führerscheinpflicht und Mittel für den
Umbau der Städte und Gemeinden

29.03.2019

Bürgerservice

Der Landkreis Harburg hat eine Plattdeutsch-Koordinatorin

Rike Henties beginnt am 1. April 2019

Rike Henties

Das Plattdeutsche hat ab dem 1. April eine hauptamtliche Vertretung: Rike Henties ist die neue Plattdeutsch-Koordinatorin im Landkreis Harburg. Die 31-jährige Muttersprachlerin aus Erbstorf (Landkreis Lüneburg) widmet sich ab sofort in Teilzeit der Förderung des Niederdeutschen. Zu ihrem Start begrüßten sie Landrat Rainer Rempe, Heiner Schönecke als Vorsitzender des Fördervereins des Freilichtmuseums am Kiekeberg, Stiftungsratsvorsitzender Klaus-Wilfried Kienert und Museumsdirektor Stefan Zimmermann. Organisatorisch ist die Stelle im Freilichtmuseum am Kiekeberg angebunden.

28.03.2019

Bürgerservice

Pflanzenschutzmittel - Der Einsatz unterliegt strengen gesetzlichen Regelungen

Logo der Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Mit Beginn der Gartenzeit kommen jedes Jahr auch die unerfreulichen Seiten zum Vorschein, z.B. das Unkraut. Pflanzenschutzmittel darf nicht auf befestigten Flächen eingesetzt werden. Im Übrigen darf Pflanzenschutzmittel lediglich auf landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzten Flächen angewendet werden.

21.03.2019

Bürgerservice

Schüler-Bafög jetzt beantragen

Antragsunterlagen sind ab sofort beim Landkreis Harburg erhältlich

Landkreis Harburg

Bafög gibt es nicht nur für Studierende. Diese finanzielle Unterstützung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) können auch Schülerinnen und Schüler erhalten, damit sie eine Ausbildung aufnehmen können, auch wenn die Eltern das nicht finanzieren können.

20.03.2019

Bürgerservice

Masern: Für Impfschutz sorgen!

Das Gesundheitsamt des Landkreises Harburg informiert zu den niedersachsenweit grassierenden Masernerkrankungen

Logo Landkreis

In Niedersachsen wurden in diesem Jahr deutlich mehr Masernfälle festgestellt als üblich. Insbesondere der Landkreis Hildesheim machte von sich reden: Dort waren mehrere Schulen von insgesamt 26 Masernfällen betroffen. Auch im Landkreis Harburg erkrankten seit Jahresbeginn bereits vier Personen zwischen 15 und 36 Jahren an Masern. Im vergangenen Jahr wurden dagegen lediglich zwei Fälle an das Kreisgesundheitsamt gemeldet.

  • Seite 1 von 14
zurück

Termine in Neu Wulmstorf

Regionale Termine

 
 
 
Sprachauswahl