Sie sind hier: Bürgerservice

Bürgerservice

  • Seite 1 von 15

14.02.2019

Bürgerservice

Folgen des Brexit für britische Staatsangehörige im Landkreis Harburg

Hinweise zum Aufenthaltsrecht für britische Staatsbürger im Landkreis Harburg bei einem (ungeregelten) Brexit

Landkreis Harburg

Der 23. März 2019 markiert eine historische Zäsur für die Europäische Union und das Vereinigte Königreich: Den Brexit, mit dem Großbritannien um Mitternacht die EU verlassen soll. Im Juni 2016 stimmten 51,89 Prozent der britischen Wahlberechtigen für den Austritt aus der EU. Seither verhandeln die britische Regierung und die Europäische Union über ein Austrittsabkommen, konnten sich bisher aber noch nicht einigen.

12.02.2019

Bürgerservice

„Geben Sie Schimmel keine Chance!“

Ursachen, Vorbeugung und Sanierung: Beratungsangebot der Verbraucherzentrale Energieberatung in Kooperation mit dem Landkreis Harburg

Die Energieberatungen der Verbraucherzentrale Niedersachsen sind dank der Förderung der Kreisverwaltung für die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis kostenfrei, von links: Oliver Waltenrath (Klimaschutzmanager Landkreis Harburg) und die Energieberaterinnen

Hausbesitzer und Mieter im Landkreis können gut und gerne auf sie verzichten: Dunkle Flecken an Decken und Wänden sind oftmals ein Zeichen für Schimmelpilze. Besonders häufig schimmelt es in der kalten Jahreszeit.

11.02.2019

Bürgerservice

Natur- und Landschaftsschutz wird frühzeitig berücksichtigt

Planung zu Radschnellwegen noch in einem frühen Stadium / Öffentlichkeit wird beteiligt

Radschnellweg

Wo könnten die Trassen verlaufen? Wie werden Naturschutzbelange berücksichtigt? Kann ich mich mit eigenen Ideen beteiligen? Das Thema Radschnellwege beschäftigt die Menschen in der Region. Immer wieder tauchen in der Diskussion um die Machbarkeit der Radschnellwege offene Fragen und Unklarheiten auf.

11.02.2019

Bürgerservice

Warn-Apps BIWAPP und NINA zeigen ab sofort gleiche Gefahrenmeldungen

Wichtiger Schritt für die digitale Warnung der Menschen in Deutschland bei Katastrophenlagen

Der Landkreis Harburg informiert bei Katastrophenlagen über BIWAPP, aber auch bei Schulausfällen

Schnelle und verlässliche Information im Ernstfall: Der Landkreis Harburg informiert seine Bevölkerung bei Großschadenslagen und im Katastrophenfall seit Mai 2017 mit der Bürger-Informations-und-Warn-App BIWAPP. Durch eine Zusammenarbeit des BIWAPP-Entwicklers, der Marktplatz Lüneburger Heide GmbH, mit dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) erhalten Nutzer nun die gleichen behördlichen Gefahrenmeldungen, egal ob die Warn-App NINA oder BIWAPP auf dem Smartphone installiert ist.

11.02.2019

Bürgerservice

Warn-Apps BIWAPP und NINA zeigen ab sofort gleiche Gefahrenmeldungen

Wichtiger Schritt für die digitale Warnung der Menschen in Deutschland bei Katastrophenlagen

Der Landkreis Harburg informiert bei Katastrophenlagen über BIWAPP, aber auch bei Schulausfällen

Schnelle und verlässliche Information im Ernstfall: Der Landkreis Harburg informiert seine Bevölkerung bei Großschadenslagen und im Katastrophenfall seit Mai 2017 mit der Bürger-Informations-und-Warn-App BIWAPP. Durch eine Zusammenarbeit des BIWAPP-Entwicklers, der Marktplatz Lüneburger Heide GmbH, mit dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) erhalten Nutzer nun die gleichen behördlichen Gefahrenmeldungen, egal ob die Warn-App NINA oder BIWAPP auf dem Smartphone installiert ist.

11.02.2019

Bürgerservice

B3 Ortsumgehung Elstorf: Vorzugsvariante für Raumordnungsverfahren

Planungsarbeiten und parallele Bürgerbeteiligung schreiten voran

Ortsumfahrung Elstorf

Pressemitteilung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

07.02.2019

Bürgerservice

Erfahrungen mit digitaler Technik im Unterricht machen

Medienzentrum des Landkreises Harburg bietet Grundschulen einen Koffer mit zehn Tablets zum Ausleihen

Für Grundschulen bietet das Medienzentrum des Landkreises Harburg ab sofort einen Koffer mit zehn Tablets zum Ausleihen an, um die Technik im Unterricht auszuprobieren

Ohne Computer geht nichts mehr – und auch für Kinder gehören Laptop, Tablet und Internet unverzichtbar zum Alltag. Auch in Schulen spielt digitale Bildung eine immer größere Rolle. Doch oft sind Schulen unsicher, wie und wofür sie die Medien im Unterricht einsetzen – und was sie dafür benötigen. Das Medienzentrum des Landkreises Harburg bietet Grundschulen daher ab sofort einen Koffer mit zehn Tablets zum Ausleihen an. So können die Lehrerinnen und Lehrer ausprobieren, wie sich solche Geräte im Unterricht machen, bevor die Schulen selber welche anschaffen.

01.02.2019

Bürgerservice

Die Biotonne kommt

Die Verteilung an die Biotonnenkunden der Abfallwirtschaft des Landkreises startet am 4. Februar

Anlieferung der Biotonnen auf dem Verteilzentrum in Trelde

Ab 15. April 2019 werden im Landkreis Harburg Grün-, Garten- und Küchenabfälle verpflichtend über eine neue Biotonne gesammelt. Bis dahin müssen über 60.000 Biotonnen an die Kundinnen und Kunden der Abfallwirtschaft ausgeliefert werden. Um diesen Kraftakt erfolgreich zu meistern, startet die Auslieferung der Behälter nun bereits am Montag, 4. Februar 2019.

21.01.2019

Bürgerservice

Radschnellwege: Metropolregion Hamburg startet Online-Bürgerbeteiligung

Ideen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger sind gefragt für die Trassen Lüneburg – Winsen – Hamburg, Stade – Buxtehude – Neu Wulmstorf – Hamburg und Tostedt – Buchholz – Hamburg

Karte Radschnellwege

Radfahren in der Metropolregion Hamburg und im Landkreis Harburg wird künftig noch attraktiver: Für die Planung des geplanten Radschnellwegenetzes in der Metropolregion Hamburg sind nun die Bürgerinnen und Bürger mit Ihren Ideen und Wünschen gefragt. Rund um Hamburg werden acht Trassen für regionale Radschnellwege auf ihre Umsetzbarkeit überprüft. Südlich der Elbe werden die Trassen Lüneburg – Winsen – Hamburg und Stade – Buxtehude – Neu Wulmstorf – Hamburg geplant.

17.01.2019

Bürgerservice

Feuchte Tücher bringen Pumpen zum Stillstand

Hamburg Wasser

Die richtige Entsorgung von Feuchttüchern hilft Kosten zu sparen.

15.01.2019

Bürgerservice

Erstes Sondierungsgespräch im Kreishaus

Verkehrskoordination: Landrat Rainer Rempe trifft Vertreter aus Ministerium und Landesverkehrsbehörde

Susanne Dahm ist neue Verkehrskoordinatorin beim Landkreis Harburg

Zu einem ersten Abstimmungs- und Sondierungsgespräch trafen sich jetzt Landrat Rainer Rempe und die neue Verkehrskoordinatorin des Landkreises Harburg, Dr. Susanne Dahm, mit Vertretern aus dem Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung (MW) und der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) im Winsener Kreishaus.

14.01.2019

Bürgerservice

„Gemeinsam lernen – mehr bewegen“

Mit Schwung in den Engagement-Frühling: Die Weiterbildungsangebote der Agentur fürs Ehrenamt bis Juni

Dagny Eggert-Vogt, Ehrenamtsbeauftragte des Landkreises Harburg, präsentiert den neuen Flyer mit den Weiterbildungsangeboten für Ehrenamtliche.

Auch 2019 setzten sich wieder unzählige engagierte Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Harburg mit Energie, Ideen und Erfahrung für unser Gemeinwesen ein. Unter dem Motto „Gemeinsam lernen – mehr bewegen“ unterstützt der Landkreis Harburg das ehrenamtliche Engagement mit verschiedenen Weiterbildungsangeboten.

08.01.2019

Bürgerservice

Noch wenige Plätze frei: kostenfreie Fortbildungen für Kulturschaffende

Projekt Kulturlandkreis Harburg bietet Weiterbildungsprogramm an

Kulturlandkreis Harburg

Es sind noch ein paar Plätze frei – in den Fortbildungen zu „Facebook und Instagram“, „Online Marketing“ und der Arbeit mit Ehrenamtlichen. Die kostenfreien Fortbildungen stehen allen Kulturschaffenden offen und finden im Rahmen des Projektes Kulturlandkreis Harburg statt. Interessierte können sich bei Annika Flüchter unter fluechter@kiekeberg-museum.de oder (0 40) 79 01 76-71 informieren und anmelden.

05.01.2019

Bürgerservice

Neujahrsempfang der Gemeinde Neu Wulmstorf am 05. Januar 2019

NJE 2019

Zum mittlerweile 18. Neujahrsempfang konnte Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig ca. 270 Gäste im Rathaus begrüßen. Auch in diesem Jahr wurde die Sportlerehrung im Rahmen des Neujahrsempfanges durchgeführt.

19.12.2018

Bürgerservice

Baumfällungen im Brachvogelweg

Brachvogelweg

Anfang 2019 werden 9 Bäume im Brachvogelweg gefällt, um weitere Schäden zu verhindern.

  • Seite 1 von 15
zurück

Termine in Neu Wulmstorf

Regionale Termine

 
 
 
Sprachauswahl