Stellenangebote

Sachbearbeiter/-in Steuern und Vollstreckung (Innendienst)

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Bei der Gemeinde Neu Wulmstorf  ist zum nächstmöglichen

Zeitpunkt  eine Stelle als

Sachbearbeiter/in Steuern und Vollstreckung (Innendienst)
                 

im Fachdienst  Finanzen zu besetzen.

Der Stelle sind insbesondere folgende Aufgaben zugeordnet:

1.   Steuern und Abgaben

  • Besteuerungs- und Erhebungsverfahren für Grundsteuer A und B (Erfassung der Steuerpflichtigen und der Steuerobjekte, Festsetzung nach Maßgabe des Finanzamtes, Erteilung von Auskünften)
  • Veranlagung für den Deichverband
  • Besteuerungs- und Erhebungsverfahren für Hundesteuer (Hundeermittlung, Beschaffung und Verwaltung von Hundesteuermarken)

2.    Innendienst Vollstreckung

  • Beitreibung von Forderungen sowohl öffentlich-rechtlicher wie auch ggf. privatrechtlicher Art
  • Abwicklung von Amtshilfeersuchen durch Beitreibung entsprechender Forderungen von Dritten
  • Erhebung von persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen Dritter
  • Ermittlung von vollstreckungsrelevanten Daten und Informationen
  • Zuordnung und Verwaltung der Zahlungseingänge, Zahlungskontrolle
  • Erstellung von Zahlungsaufforderungen und Forderungsaufstellungen

Ihr Profil:

• Ausbildung als Steuerfachangestellte/r
• Berufserfahrung im Bereich Steuern/Finanzwesen
• fortgeschrittene EDV-Kenntnisse in MS Office

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die teilzeitgeeignet ist. Falls Sie an einer Teilzeitbeschäftigung interessiert sind, dann teilen Sie uns bitte Ihren gewünschten wöchentlichen Stundenumfang mit.

Wir bieten einen Arbeitsplatz in einem ansprechenden Arbeitsumfeld mit moderner technischer Ausstattung.

Ihre Bildschirmtauglichkeit- ggf. bei Verwendung geeigneter Hilfsmittel- wird vorausgesetzt.

Wir suchen eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in, die/der in der Lage ist, eigenständig und eigenverantwortlich zu arbeiten. Wir erwarten ein sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen.

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Auf Grundlage des bestehenden gemeindlichen Gleichstellungsplanes gemäß des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) liegt für die Stelle eine Unterrepräsentanz von Männern vor. Daher sind Bewerbungen von Männern besonders erwünscht.

Schwerbehinderte Menschen werden nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen, die im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren stehen, wenden Sie sich gern an Herrn Banerjea unter der Telefonnummer 040 70078130.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie uns bis zum 11.02.2018 ausschließlich elektronisch über den Button "Jetzt bewerben" zukommen lassen.

Gebündelte Informationen über die Gemeinde Neu Wulmstorf erhalten Sie im Internet unter www.steckbrief-gemeinde.neu-wulmstorf.de.


Termine in Neu Wulmstorf

Regionale Termine

 
 
 
Sprachauswahl