Liebe Bürgerinnen und Bürger,

selbstverständlich sind wir auch in Corona-Zeiten für Sie da und kümmern uns um Ihr Anliegen. Was hat sich also verändert?

Der Zutritt zum Rathaus, wie auch im Moment zu allen anderen Geschäften, ist nur mit einer OP-Maske bzw. einer FFP 2 Maske gestattet.


1. Persönliche Gespräche im Rathaus und Familienzentrum sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich

Einen Termin beim Einwohnermeldewesen (z.B. Ausweis- und Meldeangelegenheiten) können Sie direkt online buchen.

Ausnahme: Die Abholung von Personalausweisen/Reisepässen ist direkt am Empfang im Rathaus ohne Termin möglich.
Abholzeiten sind von


Neu! Zusätzlich steht Ihnen der Fotofix Automat nun öffentlich zur Verfügung. Diesen finden Sie nun im Foyer des Rathauses.


Unsere Bücherei ist auch weiterhin für Sie da. Informieren Sie sich hier über die aktuellen Richtlinien.


Für alle weiteren Anfragen nutzen Sie bitte das Internetformular Terminanfragen.
Wir setzen uns dann zwecks Terminabstimmung mit Ihnen in Verbindung.


2. Formulare und Anträge

Wir haben wichtige Formulare für Sie im Foyer des Rathauses ausgelegt. Teilweise stehen Ihnen auch Antragsunterlagen über unseren umfangreichen Dienstleistungskatalog zur Verfügung.

Die ausgefüllten Formulare und Anträge können Sie uns postalisch oder über den Briefkasten am Eingang des Rathauses zur Bearbeitung einreichen. Selbstverständlich können Sie die Dokumente auch per E-Mail an das Gemeindepostfach senden. (gemeinde@rh-neu-wulmstorf.de)

Gelbe Säcke oder Formulare sind ohne Terminvereinbarung am Eingangsbereich erhältlich.


Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund

Ihre Gemeindeverwaltung

 
Sie sind hier: Bauen & Wirtschaft

Bauen & Wirtschaft

  • Seite 2 von 5

11.05.2020

Bauen und Wirtschaft

Online Tipps zu Energiethemen erhalten

Vorträge der Verbraucherzentrale bequem von zu Hause aus verfolgen

Logo-LKH-2020-Presse

Dachdämmung oder Solaranlage: Auch in der Corona-Krise gibt es aktuelle Informationen zu Energiethemen. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale veranstaltet dazu Online-Vorträge. Darauf weist Oliver Waltenrath hin, Klimaschutzmanager des Landkreises Harburg.

04.05.2020

Bauen und Wirtschaft

Mit Bundesförderung zur neuen Heizung

Stabsstelle Klimaschutz des Landkreises Harburg weist auf aktuelle Austauschprämie für Ölheizungen hin / Zuschuss für erneuerbare und klimafreundliche Energie

Heinzung- Infografik erneuerbare Energien

Mehr Wohnkomfort und geringere Energiekosten – und gleichzeitig ein deutliches Plus für das Klima: Wer seine alte Heizung ausmustert, kann gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen. Und wer dabei auf bestimmte Voraussetzungen achtet, erhält zudem sogar noch eine attraktive Förderung: Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) übernimmt bis zu 45 Prozent der Kosten für eine neue Heizung mit erneuerbaren Energien beim Austausch einer alten Ölheizung.

22.04.2020

Bauen und Wirtschaft

Neue Stromleitungen in der Heidesiedlung - 2. Bauabschnitt

Wappen der Gemeinde Neu Wulmstorf

Die EWE Netz GmbH verlegt in der Heidesiedlung nördlich der Gumbinner Straße neue Stromleitungen und Glasfaserleitungen.

22.04.2020

Bauen und Wirtschaft

Neue Stromleitungen in der Liliencronstraße - Matthias-Claudius-Straße - Fritz-Reuter-Straße

Wappen der Gemeinde Neu Wulmstorf

Die EWE Netz GmbH verlegt in der Liliencronstraße, der Matthias-Claudius-Straße und der Fritz-Reuter-Straße neue Stromleitungen und Glasfaserleitungen.

25.03.2020

Bauen und Wirtschaft

Neue Stromleitungen in der Heidesiedlung

Wappen der Gemeinde Neu Wulmstorf

Die EWE Netz GmbH verlegt in der Heidesiedlung südlich der Gumbinner Straße neue Stromleitungen und Glasfaserleitungen.

10.12.2019

Bauen und Wirtschaft

Einladung zur Infoveranstaltung Elstorf - Ortsumfahrung

Wappen der Gemeinde Neu Wulmstorf

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr lädt ein:

16.10.2018

Bauen und Wirtschaft

Öffentliche Bekanntmachung

Öfffentliche Bekanntmachung nach dem Bundesimmisionsschutzgesetz

Wappen der Gemeinde Neu Wulmstorf

Umsetzung der EU-Umgebungslärmrichtlinie (RL 2002/49/EG)

14.09.2018

Bauen und Wirtschaft

Profis suchen Persönlichkeiten

Landrat Rainer Rempe gibt den Startschuss für das neue Ausbildungsportal „Matchpoint“ des Landkreises Harburg

Drückten gemeinsam den symbolischen Startknopf für das Ausbildungsportal „Matchpoint“: Landrat Rainer Rempe, BBS-Schulleiterin Kira Buchmann (re.) und Metje Gödecke (Landkreis Harburg)

Profis suchen Persönlichkeiten: Unter diesem Motto bietet der Landkreis Harburg ab sofort „Matchpoint – Dein Ausbildungsportal“ an. Unter www.matchpoint-ausbildungsportal.de präsentieren sich Unternehmen aus dem Landkreis Harburg interessierten Ausbildungssuchenden.

12.09.2018

Bauen und Wirtschaft

Chance auf Fördermittel nutzen

Kommunen, Vereine, Verbände, aber auch Privatpersonen im Landkreis Harburg profitieren von EU-Förderung

Für die Planung der „Heideschleifen“ auf dem zertifizierten Fernwanderweg Heidschnuckenweg bekommt der Landkreis Harburg EU-Fördermittel

Diese Chance sollten sich die Kommunen, Vereine, Verbände, aber auch Privatpersonen im Landkreis Harburg nicht entgehen lassen: In den EU-Fördertöpfen EFRE (Förderfonds zur regionalen ländlichen Entwicklung), ELER (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums) und ESF (Europäischer Sozialfonds) stehen noch Mittel zur Verfügung.

06.09.2018

Bauen und Wirtschaft

Veranstaltungsreihe Wirtschaftsförderung vor Ort 2018/2019: Themenschwerpunkt „Alles digital?!“

Die Kreisverwaltung startet mit neuem Informationsprogramm durch

Themenschwerpunkt „Alles digital?!“: Metje Gödecke und Thomas Nordmann präsentieren das druckfrische Programm der Kreis-Veranstaltungsreihe „Wirtschaftsförderung vor Ort“

Über 200 Unternehmerinnen und Unternehmer besuchten die fünf Veranstaltungen der letzten Staffel von „Wirtschaftsförderung vor Ort“. Jetzt startet die Veranstaltungsreihe des Landkreises wieder durch – diesmal mit dem Schwerpunkt „Alles digital?!“. Arbeitswelt 2025, Nachwuchsgewinnung,
IT-Sicherheit, Digitalisierung/Industrie 4.0 und Generation Z sind die Themen des Programms für 2018/2019, das Metje Gödecke und Thomas Nordmann von der Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung nun im Winsener Kreishaus vorstellten.

31.08.2018

Bauen und Wirtschaft

Bundesstraße 3 Ortsumgehung Elstorf - Informationsveranstaltung am 21. August 2018 in Neu Wulmstorf

Ortsumfahrung Elstorf

Unter der Überschrift: Gemeinsam den richtigen Weg finden
Vorstellung des Beteiligungskonzeptes und Beginn der Planungsphase

15.08.2018

Allgemeine Informationen

Energieberatung

Verbraucherzentrale: Energieberatung

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Niedersachsen freut sich, dass mit dem Ingenieur Jan-Peter Peters wieder ein kompetenter und unabhängiger Energieexperte Ratsuchenden in Neu Wulmstorf zum Thema Energiesparen zur Seite steht. Dank einer Kooperation mit dem Landkreis Harburg ist die Energieberatung für Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Harburg in allen zwölf Kommunen kostenlos.

26.06.2018

Bauen und Wirtschaft

Bundesstraße 3 – Öffentliche Beteiligung zur Ortsumgehung Elstorf startet

Logo der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Pressemitteilung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Lüneburg

08.03.2018

Bauen und Wirtschaft

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Geltungsbereich Wulmstorfer Wiesen

17. Änderung des Flächennutzungsplanes und 8. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 70 " Bahnhof"

30.11.2017

Bürgerservice

B 3 Ortsumfahrung Elstorf: Informationsveranstaltung in Neu Wulmstorf für die betroffenen Gemeinden, Städte und Landkreise

Logo Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Pressemitteilung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Lüneburg

  • Seite 2 von 5
zurück

 
 
 
Sprachauswahl