Sie sind hier: Rat & Verwaltung » Politik

Vorlage - VO/13/01408

Betreff: Umsetzung von Inklusion in Kindertagesstätten und Schulen - Bericht
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Fachdienstleiter Priewe
Federführend:II.II Fachdienst Soziales Bearbeiter/-in: Priewe, Klaus
Beratungsfolge:
Schulausschuss der Gemeinde Neu Wulmstorf Kenntnisnahme
09.04.2013 
Gemeinsame Sitzung des Schulausschusses und des Jugendausschusses der Gemeinde Neu Wulmstorf zur Kenntnis genommen   
Anlagen:
2013-03-13 Schreiben an Dr.Wachtel (PDF)  

Beschlussempfehlung für den Schulausschuss und den Jugendausschuss

Der Schulausschuss und der Jugendausschuss nehmen den Bericht zur Kenntnis

 

Abstimmungsergebnis:

einstimmig         _____dafür _____dagegen _____Enthaltungen

 

 


Sachverhalt:

Am 13.12.2006 ist von der UN-Vollversammlung eine Konvention verabschiedet worden, auf deren Grundlage unter dem Begriff ‚Inklusion‘ ein neuer, qualitativ geprägter Aspekt der Bildungspolitik eingeführt wurde. Inklusion ist als Leitidee anzusehen, die neues Denken sowie grundsätzliche und nachhaltige Überlegungen notwendig macht. Sie versteht sich als Ansatz und Prozess zur gleichberechtigten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben für alle Bürgerinnen und Bürger. Verschiedenheit und Vielfalt muss ganzheitlich begriffen werden. Darüber verbieten sich zukünftig Zweigruppenkategorisierungen (behinderte - nichtbehinderte Menschen, Integrationsstatus – kein Integrationsstatus) und damit z.B. auch Integrationsgruppen in Kindertagesstätten.

 

Neben der pädagogischen und gesellschaftlichen Komponente gilt es auch, eine Gebäudestruktur so zu verändern, dass Inklusion gelingen kann. Hier liegen massive Herausforderungen an kommunale Träger von Schulen und Kindertagesstätten.

 

Herr Dr. Wachtel vom Niedersächsischen Kultusministerium hat sich freundlicherweise bereit erklärt, zum Thema Inklusion schwerpunktmäßig aus schulischer Sicht zu berichten. Das Schulgesetz sieht vor, dass zum 01.08.2018 alle Schulen inklusiv gestaltet werden müssen. Er hat sich darüber hinaus bereit erklärt, von uns gestellte Fragen zum Thema Kindertagesstätten im Ministerium zu klären. In dem Zusammenhang wird auf die Anlage verwiesen.

 


 

 

 

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

./.

 

SachbearbeiterIn

FachdienstleiterIn

FachbereichsleiterIn

 

Klaus Priewe

 

 


Anlage/n:

Schreiben an Herrn Dr. Wachtel

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 (wie Dokument) 2013-03-13 Schreiben an Dr.Wachtel (PDF) (167 KB)      


 
 
 
Sprachauswahl