Sie sind hier: Rat & Verwaltung » Politik

Anmerkungen zum Protokoll werden in der nächsten Sitzung unter dem Tagesordnungspunkt -Genehmigung des Protokolls- dokumentiert.
- Gemeinsame Sitzung des Schulausschusses, des Jugendausschusses und des Ausschusses für Bau, Planung und Umwelt der Gemeinde Neu Wulmstorf

Bezeichnung: Gemeinsame Sitzung des Schulausschusses, des Jugendausschusses und des Ausschusses für Bau, Planung und Umwelt der Gemeinde Neu Wulmstorf
Gremien: Schulausschuss der Gemeinde Neu Wulmstorf, Jugendausschuss der Gemeinde Neu Wulmstorf, Ausschuss für Bau, Planung und Umwelt der Gemeinde Neu Wulmstorf
Datum: Do, 07.06.2018 Status: öffentlich
Zeit: 19:32 - 22:07 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal, Rathaus
Ort: Bahnhofstraße 39, 21629 Neu Wulmstorf

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1     Begrüßung, Feststellen der ordnungsgemäßen Ladung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung    
Ö 2     Einwohnerfragestunde (Dauer: bis zu 30 Minuten)    
Ö 3     Genehmigung des Protokolls über die öffentliche Sitzung des Schulausschusses vom 01.11.2017
SCHUL/003/2017
   
     
Ö 4  
Einführung von Ganztagsgrundschulen in Neu Wulmstorf hier: Bericht zum aktuellen Stand und zu den Ergebnissen der Arbeitsgruppe
VO/18/02805  
Ö 5  
Einführung von Ganztagsgrundschulen in Neu Wulmstorf hier: Nachhaltigkeit im Schulbau, Informationen von Stefan Niemann, Büro Sicht.weise
VO/18/02770  
Ö 6  
Einführung von Ganztagsgrundschulen in Neu Wulmstorf hier: Bericht der Grundschule am Moor und der Grundschule An der Heide
VO/18/02806  
Ö 7     Umbau des Schulgebäudes Ernst-Moritz-Arndt-Straße 23 (jetzige Hauptschule) für die Grundschule am Moor a) Vorstellung der aktuellen Planungen b) Zustimmung zum Konzept der Minischulen c) Festlegung der Planvariante als Grundlage für die Ausschreibung
VO/18/02801  
Ö 7.1     Ergänzungsvorlage: Umbau des Schulgebäudes Ernst-Moritz-Arndt-Straße 23 (jetzige Hauptschule) für die Grundschule am Moor a) Vorstellung der aktuellen Planungen b) Zustimmung zum Konzept der Minischulen c) Festlegung der Planvariante als Grundlage für die Ausschreibung
VO/18/02801-1  
Ö 8     Anfragen    
Ö 9     Einwohnerfragestunde (Dauer: bis zu 30 Minuten)    
             



 
 
 
Sprachauswahl